Chronik rassistischer Polizeigewalt 2000 - 2013 und ID-withoutcolors DVD verfügbar. Jetzt online bestellen!
  • Aufruf zur solidarischen Prozessbeobachtung am 21.9.16: Task Force Görlitzer Park verfolgt Unschuldigen

    » Weiterlesen Aufruf zur solidarischen Prozessbeobachtung am 21.9.16: Task Force Görlitzer Park verfolgt Unschuldigen Am Mittwoch, 21. September 2016 um 9:30 Uhr findet vor dem Landgericht Berlin (Saal 704, Turmstraße 91) die Berufungsverhandlung gegen Ibad Elsidi statt. Ihm wird vorgeworfen, Ende 2014 im Görlitzer Park eine geringe Menge Cannabis (4 Gramm) verkauft zu haben, wofür die Staatsanwaltschaft eine Haftstrafe von 6 Monaten beantragte. Ibad wurde vom Amtsgericht schließlich zu ein
    Veröffentlicht am
    20. 09. 2016
    Veranstaltungsort
    Landgericht Berlin, Saal 704, Turmstraße 91, Berlin
  • Fokus Menschenrechte: Gesellschaftspolitische Einordnung der Vorfälle von Köln.

    DAS Themenabend am 26.1.17 von 18-20 Uhr bei Deutsche Afrika Stiftung e.V.

    » Weiterlesen Fokus Menschenrechte: Gesellschaftspolitische Einordnung der Vorfälle von Köln. Racial Profiling in Köln und das Konstrukt einer kollektiven Bedrohung durch überwiegend nordafrikanische Männer beschäftigt seit dem Jahres­wechsel erneut die deutsche Öffentlichkeit. Dies wird lebhaft mit Integra­tions- und Rassismusfragen verknüpft. Auch der Anschlag des Tunesiers Anis Amri auf den Berliner Breitscheidplatz hat geflüchtete Menschen und
    Veröffentlicht am
    12. 01. 2017
    Veranstaltungsort
    Auditorium im Jacob-und- Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister- Scholl-Straße 1-3, Berlin
  • POLIZEI AUSSER KONTROLLE? Fatale Folgen staatlicher Machtentgrenzung

    Vortrag von und Diskussion mit Dr. Rolf Gössner (Rechtsanwalt/Publizist in Bremen, Internationale Liga fur Menschenrechte, Berlin) am 18.1.17 in Bochum

    » Weiterlesen POLIZEI AUSSER KONTROLLE? Fatale Folgen staatlicher Machtentgrenzung Polizei als Hauptvertreterin des staatlichen Gewaltmonopols ist eine Institution mit Lizenz zur Gewaltausübung. Physische Polizeigewalt wird gesellschaftlich zunächst einmal als legal angesehen. Aber es gibt bekanntlich auch illegale Polizeigewalt. Das Erscheinungsbild ist vielfältig. Polizeiübergriffe, unverhältnismäßige Einsätze, Kriminalisierung politisc
    Veröffentlicht am
    12. 01. 2017
    Veranstaltungsort
    Ver.di-Gewerkschaftshaus, Universitätsstr. 76, Bochum