• Newsletter JustizWatch #4

    Newsletter JustizWatch #4 Newsletter #4 November 2017 Ban! Racial Profiling – Kampagne Verlängert Rassistische Polizeikontrollen werden zentral durch die Festlegung sogenannter gefährlicher Orte ermöglicht. Obwohl die aktuelle Berliner Landesregierung versprochen hatte, etwas gegen polizeiliches Racial Profiling zu unternehmen, besteht der Paragraph § 21 ASOG weiterhin. Dieser bildet die R
    Veröffentlicht am
    28. November 2017
    Eingeordnet in
    Koops
    Weiterlesen
  • KOP- Radiokolumne!

    KOP- Radiokolumne! Es gibt jetzt regelmäßig eine Radiokolumne von KOP bei SissyFM! Hier sind die Links ersten drei Sendingen zum Anhören: https://www.mixcloud.com/SissiFM/kop-kolumne-1/ https://www.mixcloud.com/SissiFM/kop-kolumne-2/ https://www.mixcloud.com/SissiFM/kop-kolumne-3/  
    Veröffentlicht am
    28. November 2017
    Weiterlesen
  • Initiative Barnim für alle: Rassistische Polizeikontrolle in Eberswalde

    http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/ Presseerklärung, 17.10.2017Am Dienstag, den 10.10.2017, gegen 10 Uhr wurden zwei somalische Männer mit dunkler Hautfarbe am Bahnhof Eberswalde auf dem Bahnsteig von zwei Polizist*innen ohne ersichtlichen Anlass kontrolliert, neben ihnen laufende Menschen mit "weißer" Hautfarbe wurden nicht kontrolliert. Die beiden Betroffenen wurden von d
    Veröffentlicht am
    25. October 2017
    Eingeordnet in
    Racial Profiling
    Weiterlesen
  • Offener Brief: Aufklärung im Fall Oury Jalloh!

    Offener Brief: Aufklärung im Fall Oury Jalloh! zum Unterschreiben hier 18. Oktober 2017. Offener Brief an Justizministerin Anne-Marie Keding und die Staatsanwaltschaft HalleSehr geehrte Frau Justizministerin Keding, sehr geehrte Staatsanwaltschaft Halle,wir, zivilgesellschaftliche, kulturelle und politische Initiativen aus Halle und Umgebung, fordern von Ihnen die Wiedereröffnung des Ermittlungsverfahrens im Todesfall Oury Jalloh. Am 7.
    Veröffentlicht am
    25. October 2017
    Eingeordnet in
    Koops
    Weiterlesen
  • Zentralrat Deutscher Sinti & Roma: Kurzexpertise. Antiziganistische Ermittlungsansätze in Polizei- und Sicherheitsbehörden

    Zentralrat Deutscher Sinti & Roma: Kurzexpertise. Antiziganistische Ermittlungsansätze in Polizei- und Sicherheitsbehörden Quelle: http://zentralrat.sintiundroma.de/kurzexpertise-antiziganistische-ermittlungsansaetze-in-polizei-und-sicherheitsbehoerden/ Antiziganismus gehört zu den am weitesten verbreiteten und gesellschaftlich am tiefsten verankerten Formen rassistischer Vorurteile in Deutschland. Sinti und Roma sind in besonderem Maße dem Risiko von Diskriminierungen ausgesetzt. Besondere Probleme besteh
    Veröffentlicht am
    25. October 2017
    Eingeordnet in
    Menschenrechte
    Weiterlesen